Fach­kliniken

Zentren & Einrich­tungen

Experten

Marienkrankenhaus Soest

Telefon: 0 29 21 / 391 - 0

Marienkrankenhaus Soest

Widumgasse 5, 59494

112

Bei bedrohlichen Situationen bitte sofort den Rettungsdienst rufen!

Notaufnahme

Telefon: 0 29 21 / 391 - 4213

Weitere Informationen

Hausärztlicher Notfalldienst

Riga-Ring 20, 59494 Soest
Telefon: 0 29 21 / 7 66 49

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do 18 bis 22 Uhr
Mi, Fr 13 bis 22 Uhr
Sa, So und an Feiertagen 8 bis 22 Uhr

Handhygiene

Hygiene beginnt bereits am Eingang zum Krankenhaus: Dort stehen Händedesinfektionsmittel-Spender. Auch in vielen anderen Bereichen des Krankenhauses können Patienten, Besucher und Personal die dortigen Spender nutzen.

Die Händedesinfektion ist eine der wichtigsten Maßnahmen, um eine Verbreitung von Keimen im Krankenhaus zu vermeiden. Durch eine korrekte Händedesinfektion können Kranheitserreger an den Händen bis zu 99 Prozent abgetötet werden. Daher bitten wir Sie: Helfen Sie mit! In dem Clip zeigen wir Ihnen die einzelnen Schritte bei der Handdesinfektion.