Fach­kliniken

Zentren & Einrich­tungen

Experten

Marienkrankenhaus Soest

Telefon: 0 29 21 / 391 - 0

Marienkrankenhaus Soest

Widumgasse 5, 59494

112

Bei bedrohlichen Situationen bitte sofort den Rettungsdienst rufen!

Notaufnahme

Telefon: 0 29 21 / 391 - 4213

Weitere Informationen

Hausärztlicher Notfalldienst

Riga-Ring 20, 59494 Soest
Telefon: 0 29 21 / 7 66 49

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do 18 bis 22 Uhr
Mi, Fr 13 bis 22 Uhr
Sa, So und an Feiertagen 8 bis 22 Uhr

  • Startseite
  • Pneumologie, Allergologie, Schlafmedizin und Onkologie

Pneumologie, Allergologie, Schlafmedizin und Onkologie

Das Marienkrankenhaus bietet Betroffenen eine individuell abgestimmte Spitzenmedizin: Im Kreis Soest und der Region ist die Pneumologie des Marienkrankenhauses die einzige stationäre Einrichtung mit einer fachübergreifenden Versorgung bronchialer Erkrankungen. Durch eine möglichst frühzeitige und differenzierte Diagnostik und einen interdisziplinären Therapieansatz gewährleisten das Ärzteteam den Patienten eine Behandlung auf höchstem medizinischen Niveau.

Als überregionalen Schwerpunkt unterhält das Marienkrankenhaus zudem ein modernes Schlafmedizinisches Labor. Hier werden Patienten mit schlafbezogenen Atmungsstörungen untersucht und behandelt. Das Schlaflabor ist von der Deutschen Gesellschaft für Schlafmedizin akkreditiert und umfasst neun voll ausgestattete und videoüberwachte Messplätze in Einzelzimmern.

Weitere Leistungen:

Asthma bronchiale und COPD
  • Erst- und Neueinstellung bei Asthma bronchiale und COPD (Chronischen Bronchialobstruktion)
  • Intensivbehandlung bei schwerer respiratorischer Insuffizienz (Störung des Gasaustausches in der Lunge mit krankhaft veränderten Blutgaswerten) einschließlich invasiver und nichtinvasiver Beatmung
  • Intermittierende Selbstbeatmung (Heimbeatmung)

Was wir noch anbieten

Diagnostik/Behandlung von:

  • Allergien
  • Schwere respiratorische Insuffizienz (Störung des Gasaustausches in der Lunge mit krankhaft veränderten Blutgaswerten)
  • Pleuraempyem (Eiteransammlung innerhalb des Brustfells (Pleura)
  • Hämatothorax (Blutansammlung im Pleuraraum)
  • Fremdkörperaspiration (Verschlucken/Einatmen von Fremdkörpern)
  • Pneumothorax (Luftansammlung im Rippenfellspalt)
  • Status asthmaticus (schwerer lebensbedrohlicher Asthmaanfall)
  • Lungenembolie
  • Trachealstenose
  • Behandlung pneumologischer Notfälle wie Lungenblutung
  • Isolierung und Behandlung bei ansteckungsfähiger Tuberkulose
  • Drainagebehandlung bei Pleuraerguss (abnorme Flüssigkeitsansammlung im Pleuraraum)
  • Bronchiale Argonkoagulation (Blutstillung mittels eines ionisierten Gases, welches kontaktfrei auf das Gewebe aufgebracht wird)
  • Stentimplantation (Einsetzen einer Gefäßstütze)
  • Einstellung für Heimbeatmung
  • Behandlung von Covid-19

Diagnostik von Lungenerkrankungen:

  • Lungenfunktionsanalyse (Ganzkörperplethysmographie) einschließlich nasaler und bronchialer Provokationstestungen
  • Messung der Diffusionskapazität
  • Blutgasanalyse
  • Messung des Atemantriebs und der Atemmuskulatur
  • Spiroergometrie (stufenweise ansteigender Belastungstest am Laufband oder auf dem Ergometer)
  • Bronchoskopie (Spiegelung der Bronchien) in Lokalanästhesie und in Allgemeinnarkose, auch interventionell (Fremdkörperentfernung, Blutstillung) einschließlich Lavage („Luftröhrenspülung“),
  • Lungenbiopsie (Gewebeentnahme aus der Lunge) und Lymphknotenpunktion im Mediastinum
  • Thorakoskopie (Spiegelung des Brustraums)
  • Mediastinoskopie (endoskopische Methode zur Untersuchung des Mediastinums/Mittelfellraums) in Kooperation mit der Abteilung für Thoraxchirurgie
  • Sonographie am Thorax einschließlich diagnostischer und therapeutischer Punktion
  • Schlaflabor mit Apnoe-Screening und stationärer Polysomnographie (Aufzeichnung einer Vielzahl von Körpersignalen während des Schlafes), Vigilanztestungen (Aufmerksamkeitstests)
  • Ausführliche allergologische Diagnostik an Haut, Nase und Bronchialsystem
  • Strukturierte Asthmaschulung für Erwachsene
  • Raucherentwöhnungsprogramm


Kontakt zu Selbsthilfegruppen:

Dr. Matthias Elbers

Chefarzt

Fachübergreifend

Lungenkrebszentrum

Im Lungenkrebszentrum sorgt die räumliche, fachliche und kollegiale Zusammenarbeit der Bereiche Pneumologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin und Thoraxchirurgie für eine optimale Versorgung der Patienten. Innerhalb des Zentrums kooperieren die Spezialisten eng mit niedergelassenen Lungenfachärzten, Onkologen, Radiologen und Strahlentherapeuten aus der Region. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf die vertrauensvolle, enge Zusammenarbeit mit den Hausärzten und niedergelassenen Fachärzten.

Weiterlesen …

Kontaktinformationen

Ärztliche Leitung

Dr. Matthias Elbers

Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie

Kontakt Pneumologie, Allergologie, Schlafmedizin und Onkologie

Sekretariat

T: 0 29 21 / 391- 1550

Anmeldung Schlaflabor
T: 0 29 21 / 391 - 15 54
Fax: 0 29 21 / 391 - 15 98

Terminvereinbarung zur stationären und ambulanten Aufnahme
T: 0 29 21 / 391 - 45 90

Öffnungszeiten des Sekretariats
Mo, Di, Do 8.00 - 17.00 Uhr
Mi 8.00 - 15.00 Uhr
Fr 8.00 - 15.00 Uhr

So finden Sie uns

Marienkrankenhaus Soest

Widumgasse 5

59494 Soest