Fach­kliniken

Zentren & Einrich­tungen

Experten

Marienkrankenhaus Soest

Telefon: 0 29 21 / 391 - 0

Marienkrankenhaus Soest

Widumgasse 5, 59494

112

Bei bedrohlichen Situationen bitte sofort den Rettungsdienst rufen!

Notaufnahme

Telefon: 0 29 21 / 391 - 4213

Weitere Informationen

Hausärztlicher Notfalldienst

Riga-Ring 20, 59494 Soest
Telefon: 0 29 21 / 7 66 49

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do 18 bis 22 Uhr
Mi, Fr 13 bis 22 Uhr
Sa, So und an Feiertagen 8 bis 22 Uhr

2222. Impfling begrüßt

Projektleiterin Doris Herting hatte bereits vorsorglich für diesen besonderen Moment einen Blumenstrauß organisiert, den Ralf Mogge überrascht aber sehr begeistert entgegennahm.

„Wir wiederum sind begeistert, dass unser Angebot hier am Marienkrankenhaus so positiv und intensiv von den Bürgerinnen und Bürgern angenommen wird“, schildert Fachfrau Herting. Gemeinsam mit einem Team engagierter Kolleginnen und Kollegen hatte sie die Impf-Aktion Anfang Dezember initiiert, organsiert und an den Start gebracht. Am 2. Dezember konnten sich die ersten Bürger direkt am Krankenhaus impfen lassen. Seitdem läuft das Angebot jeden Werktag und auch samstags. „Ein echter Kraftakt, aber alle Kollegen sind immer voller Elan dabei, selbst in der Ferienzeit zwischen Weihnachten und Silvester sowie in dieser Woche.“ Dass also bald als nächster Meilenstein die Zahl von 2500 Impflingen erreicht wird, ist nur eine Frage von kurzer Dauer.

Das Impf-Angebot am Marienkrankenhaus Soest wird auch im neuen Jahr fortgesetzt. Auf dem Parkplatz Krummel im gelben Impf-Bus erfolgen die Impfungen auch weiterhin ohne Termin. Um 16.15 Uhr beginnt montags bis freitags und samstags um 10.15 Uhr das Angebot, ein vorheriges Erscheinen ist nicht notwendig. Hier noch einmal alle organisatorischen Hinweise im Überblick:

  • WO: Marienkrankenhaus Soest, Parkplatz Krummel
  • WANN für Ü-30: montags bis freitags von 16.15 Uhr bis 19.45 Uhr; hierfür steht ausschließlich der Impfstoff von Moderna zur Verfügung.
  • WANN für U-30: samstags von 10.15 Uhr bis 13.45 Uhr; diese erhalten ausschließlich den Impfstoff von Biontech.
  • WIE: Es gibt keine Terminvergabe.
  • WELCHE IMPFUNGEN: Erstimpfungen, Zweitimpfungen (6 Wochen nach der Erstimpfung), sowie Booster-Impfungen (3 Monate nach der Zweitimpfung).
  • WER: Geimpft werden Personen ab 12 Jahre (bei Biontech). Booster-Impfungen erst ab 18 Jahre.
  • WORAN DENKEN: Voraussetzung ist, sich mit einem offiziellen Dokument auszuweisen (Personalausweis, Reisepass) und das Impfbuch vorzulegen. Bitte vorher den Aufklärungs- und Einwilligungsbogen für die mRNA-Impfung herunterladen, ausfüllen und ausdrucken: Teaser Impfbus - Marienkrankenhaus Soest (marienkrankenhaus-soest.de) - „notfalls“ gibt es diese aber auch vor Ort.

Zurück