17-06-2020 Pollenflug-Vorhersage

 

 

Momentan finden sich fast nur Gräser-Pollen in der Luft. Die Menge der Pollen und damit die Belastungsintensität ist aber durch das sehr wechselhafte Wetter schwankend, an schönen, warmen und sonnigen Tagen lag sie teilweise sehr hoch. Die Regentag dazwischen haben zwar zwar für einen Kurzen Dämpfer, die Feuchtigkeit fördert aber wiederum das Gräser-Wachstum.

 

Gräser-Pollen-Allergiker müssen daher unverändert mit Symptomen rechnen,  die Gräser-Pollen-Saison dauert noch an.

 

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Leonora Brune
und das Pollen-Team des Marienkrankenhauses Soest